Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche (BTG)

Wie Autowaschen wieder sexy wird

artmax konzipierte, organisierte und setzte die «Bundesaktion sauberes Auto» um – eine deutschlandweite Imagekampagne des Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche (BTG) mit den Zielen, die sinkende Autowaschquote zu stabilisieren, mittelfristig wieder zu steigern und die Zahl der umweltbelastenden «wilden Wäschen» (Handwäsche) deutlich zu senken.

Die «Bundesaktion sauberes Auto» hat das Thema Autowäsche verstärkt ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Der Rückgang der Handwäschen hat die Waschquote trotz erschwerter gesamtwirtschaftlicher Rahmenbedingungen stabilisiert. Dies ist bei einem durchschnittlichen Preis von 7 Euro pro Autowäsche in einer Waschanlage (bei rund 360 Mio. Wäschen p.a.) nicht nur wirtschaftlich vorteilhaft für den Verband und seine Mitglieder, sondern auch für die Umwelt.

Die besondere Herausforderung einer nachhaltigen Corporate Reputation-Kommunikation bestand darin, einerseits langfristig zu denken, zum anderen aber hinreichend flexibel auf dynamische Prozesse reagieren zu können. Dies ermöglichte Reaktion sowohl auf interne Vorgaben als auch auf Änderungen im externen Handlungsfeld.

Lassen auch Sie sich begeistern von den Möglichkeiten, die Ihnen Kampagnen eröffnen – gerade, wenn Sie schwierige und kontroverse Themen zu kommunizieren haben oder einen deutlichen Imagewechsel vollziehen möchten.